Forum européen de bioéthique 2015

von Manuel Fritsch (Photo: Claude Truong-Ngoc / wikimedia commons)

 

Das Straßburger "festival européen de bioéthique" wird dieses Jahr zum fünften Mal stattfinden. Vom 2. bis zum 7. Februar gibt es zahlreiche Debatten rund um das Thema "Das Geld und die Gesundheit". Dazu kommt ein kulturelles Rahmenprogramm mit Filmvorführungen oder Lesungen und Veranstaltungen extra für Jugendliche. Zwar mag die Gesundheit ihren Preis haben, das Forum hat es nicht - der Eintritt ist für alle gratis. Letztes Jahr zog die Veranstaltung etwa 20 000 Besucher an und sprengte damit die Erwartungen der Organisatoren sowie die Kapazitäten der Räumlichkeiten. Für dieses Jahr ist dementsprechend für mehr Platz gesorgt.

 

La cinquième édition du "festival européen de bioéthique" aura lieu du 2 au 7 février à Strasbourg. Un programme riche en débats, mais qui inclure aussi des projections de films ou des lectures publiques, est prévu. L'entrée - en plein cœur de Strasbourg - sera gratuite pour les 20 000 visiteurs attendus. 

 

 

 

Ressources complémentaires

Podcasts :

le_forum_europeen_de_bioethique_2015.mp3
Lire le podcast
Télécharger le podcast

0 commentaire

Votre commentaire

Pseudo * :

Email * :

Site web :

Anti-spam : laissez ce champ vide :

Votre commentaire * :

* = Champ obligatoire