Culture

Les artes visuels à l'époque de la Prenière Guerre mondiale: La Neustadt bientôt patrimoine mondial de l'UNESCO?

100 Jahre ist es her, dass der erste Weltkrieg ausgebrochen ist, 100 Jahre ist es her, dass sich der Alltag der Menschen radikal verändert hat. Das spiegelt sich auch in der Kunst der damaligen Zeit wieder. Beim einem Runden Tisch, veranstatltet durch Les Partenaires Culturels Européens Strasbourg zum Thema Les artes visuels à l'époque de la Première Guerre mondiale, wurde auch die Neustadt Straßburg vorgestellt. Entstanden im Zeitram von 1871 bis 1918, befindet sich der Stadtteil aktuell im Prozess der Kandidatur als UNESCO Weltkulturerbe.

 

Ressources complémentaires

Images :

Lycee_int_pontonniers.jpg
Lycee_int_pontonniers.jpg

Table_ronde_internationale.jpg
Table_ronde_internationale.jpg


Podcasts :

KunstErsterWeltkieg_NeustadtStrasbourg.mp3
Lire le podcast
Télécharger le podcast

0 commentaire

Votre commentaire

Pseudo * :

Email * :

Site web :

Anti-spam : laissez ce champ vide :

Votre commentaire * :

* = Champ obligatoire